Nachwuchspokal Laufende Scheibe Luftgewehr in Leipzig

Am vergangen Wochenende den 9. und 10.3.2019 fand der Nachwuchspokal in Leipzig statt. Vom Schießsportclub Neiden nahmen, in der Wettkampfklasse Schüler, Lukas Riebel und Fritz Müller teil. Geschossen wurden zwei Wettkämpfe, wobei der erste Wettkampf gleichzeitig in der Wertung des Sächsischen Schützenbund einging. Hier belegte Lukas Riebel den ersten Platz mit 323 Ringen. Fritz Müller erreichte mit 318 den zweiten Platz. In der Länderwertung, in der unter anderem Sportler aus Thüringen, Niedersachsen, Hessen und Bayern teilnahmen, belegte Lukas Riebel Rang sieben und Fritz Müller Rang acht. Beim zweiten Wettkampf, den „Sachsencup“, konnte sich Lukas Riebel noch einmal steigern und erreichte 326 Ringe. Fritz Müller erreichte 284 Ringe. Nächsten Monat treffen sich die Laufende Scheibe Schützen im thüringischen Elxleben und werden versuchen ihre Leistung zu steigern.

Rico Heyde

Nikolauspokal 2018

Nikolaus- Schießen bei Wind und Wetter

Traditionell Freitagabend vor dem Nikolaustag ging vor einigen Tagen auf unserem Wurfscheibenstand das weihnachtliche Flutlichtschiessen über die Bühne. Standesgemäß wurde um den „Nikolauspokal“, den unser Nikolaus Gerald zusammengebastelt hatte, gekämpft. Auch dieses Jahr war der Wunschzettel, sprich die Meldeliste, prall gefüllt und trotz unangenehmen Wetters standen bis 17.00 Uhr 20 Schützen bereit. Passt prima, freute sich der Nikolaus, denn genau so viele „Geschenke“ waren im Überraschungssack untergebracht. „Nikolauspokal 2018“ weiterlesen

Re(h)- Formations- Pokal 2018

 Pulver- Gegeruch statt Kürbis- Schnitzen       

Letzter Oktobertag 2018 auf dem Schießstand des SSC Neiden „Am Österreicher“. Statt Kürbisschnitzerei und Gespenstertrubel waren einige Schützen unseres Vereins und zwei Gäste beim „Re(h)-Formations- Pokal“ sozusagen auf Luthers Spuren unterwegs. Denn aus der Taufe gehoben wurde dieser Wettkampf im Reformations- Jubiläumsjahr 2017 und er erlebte nun seine zweite Auflage. „Re(h)- Formations- Pokal 2018“ weiterlesen